Kategorien
Delfinklasse

Vorbereitung auf das sichere Fahrradfahren: Die Klasse 2b übt fleißig!

Heute hat sich die Klasse 2b schon einmal mit dem Fahrrad vorbereitet. Unter der Anleitung von Herrn Quenter haben die Kinder verschiedene Hindernisse überwinden müssen, die er für sie aufgebaut hatte. Diese Übungen schulen das Gleichgewicht und fördern das sichere Handling mit dem Fahrrad.

Die Übungen sind eine erste Vorbereitung für die Radfahrprüfung in Klasse 4. Wir hoffen, dass jedes Training dazu beiträgt, die Kinder sicherer im Straßenverkehr zu machen.

Unser Ziel ist es, dass die Kinder nicht nur Spaß am Fahrradfahren haben, sondern auch die nötigen Fähigkeiten und das Selbstvertrauen entwickeln, um sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können.

Fotos: S. Quenter

Kategorien
Delfinklasse

Die Delfinklasse baut ein Storchennest am Hellweg!

Die Delfinklasse hat mit freundlicher Unterstützung der Familie Sturm gemeinsam ein Storchennest am Hellweg gebaut!
Störche sind große Vögel mit langen Beinen und einem spitzen Schnabel. Sie bauen ihre Nester hoch oben auf Bäumen oder Gebäuden, um ihre Jungen zu schützen. Das Nest besteht aus Ästen, Zweigen und Gras und ist sehr stabil.

Die Delfine haben mit Fleiß und Teamarbeit das Storchennest errichtet, um den Störchen ein Zuhause zu bieten. Sie haben Äste gesammelt und das Nest liebevoll gestaltet.

Störche kehren im Frühling aus den warmen Ländern zurück, um hier ihre Jungen aufzuziehen. Vielleicht kannst du die Störche beobachten, wie sie elegant durch die Luft gleiten oder auf ihrem Nest sitzen.

Wir sind stolz auf die Delfinklasse und danken Familie Sturm für ihr Engagement beim Bau des Storchennests.
Lasst uns die Störche am Hellweg willkommen heißen und ihre Ankunft feiern!

Fotos: S. Quenter

Kategorien
Delfinklasse

Besuch der Stadtbücherei

Die Delfinklasse 2b hat heute einen aufregenden Ausflug in die Stadt unternommen, um die Stadtbücherei zu besuchen. Dort wurden den Schülern tolle Bücher vorgestellt und erklärt, wie das Ausleihen funktioniert. Die Kinder waren begeistert von der Vielfalt an Büchern und konnten am Ende sogar einige davon ausleihen.

Es war ein toller Tag für die Klasse, der nicht nur lehrreich war, sondern auch viel Spaß gemacht hat. Die Schüler konnten ihre Lesefreude entdecken und neue Lieblingsbücher finden. Ein Besuch in der Stadtbücherei ist immer eine lohnenswerte Erfahrung und wir freuen uns schon auf weitere Ausflüge dorthin.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen gelungenen Tag!

Fotos: S. Quenter

Kategorien
Affenklasse Delfinklasse Eisbärklasse Erdmännchenklasse Känguruklasse Koalaklasse Monsterklasse Pinguinklasse

Frühjahrsputz an der Hellwegschule: Gemeinsam für eine saubere Stadt

Alle Kinder der Hellwegschule haben sich kürzlich an der Aktion „Frühjahrsputz“ des ASH (Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Hamm) beteiligt. Mit Eifer und Engagement machten sie sich daran, ihr Schulgelände und die umliegenden Bereiche von Müll zu befreien.

Bei der Aktion wurden nicht nur Einmalgrills, Flaschen aus Glas und Plastik, sondern auch Feuerzeuge, Kanister, Papierverpackungen und sogar ein Eimer mit Farbe gefunden. Es ist erschreckend zu sehen, wie viele Abfälle gedankenlos weggeworfen werden und die Umwelt belasten.

Eine saubere Stadt trägt maßgeblich zur Lebensqualität bei und fördert das allgemeine Wohlbefinden. Leider nehmen wild entsorgte Abfälle in der Natur und wilde Müllablagerungen in den letzten Jahren zu. Dieses Verhalten ist nicht nur unverständlich, sondern auch illegal.

Der Frühjahrsputz, der bereits seit 2002 stattfindet, mobilisiert tausende Helferinnen und Umweltschützerinnen, um gemeinsam gegen die Vermüllung anzukämpfen. Durch ehrenamtliches Engagement kann das Stadtbild langfristig verbessert werden.

Wir sind stolz darauf, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich so tatkräftig für eine saubere Umwelt einsetzen. Gemeinsam können wir viel bewirken und dazu beitragen, dass unsere Stadt sauberer und lebenswerter wird. Vielen Dank an alle Teilnehmenden für ihren Einsatz beim Frühjahrsputz!

Fotos: A. Aebersold/ S. Quenter / C. Döring / F. von Koppenfels / C. Olivier

Kategorien
Affenklasse Delfinklasse

Forschertag im 2. Jahrgang


Am 26. Februar war ein besonderer Tag für die Kinder des 2. Schuljahres, denn anstelle des regulären Unterrichts stand das Forschen und Experimentieren im Mittelpunkt. Nachdem die beiden Klassen während der Schulkinowochen den spannenden Film „Checker Tobi und die Reise zu den fliegenden Flüssen“ gesehen hatten, waren sie voller Neugier und Entdeckerlust.

Das Thema des Tages war Luft – der wertvollste Schatz auf der Erde, wie sie im Film gelernt hatten. Die Kinder führten eine Vielzahl von Experimenten durch, um mehr über die Eigenschaften und Möglichkeiten der Luft zu erfahren. Sie entdeckten, dass Luft Dinge bewegen, aber auch bremsen kann. Es wurden Seifenblasen erzeugt, Fallschirme gebastelt und ausprobiert, sowie Luftballons in Flaschen aufgepustet.

Die Kinder stellten sich Fragen wie: Wie kann man Luft sichtbar machen? Ist eine Flasche wirklich leer? Mit viel Eifer und Begeisterung machten sie sich ans Werk und erforschten die Geheimnisse der Luft. Sowohl die Kinder als auch die Lehrer hatten an diesem Tag jede Menge Spaß und freuen sich bereits auf den nächsten Forschertag.

Es ist schön zu sehen, wie neugierig und kreativ unsere kleinen Forscher sind. Wir freuen uns auf viele weitere spannende Experimente in Zukunft!

Fotos: S. Quenter

Fotos: M. Bieker

Kategorien
Affenklasse Bärenklasse Delfinklasse Eisbärklasse Koalaklasse Monsterklasse Pinguinklasse Sport

Sportliche Adventsfeier in der Hellwegschule

Zu Beginn der Feier zeigte Frau Pfützner allen Kindern das Friedenslicht, das von den Pfadfindern aus Bethlehem in die Hellwegschule gebracht wurde. Dieses besondere Licht sorgte für eine besinnliche Atmosphäre und passte perfekt zur bevorstehenden Weihnachtszeit.

Heute fand in der Turnhalle der Hellwegschule eine sportliche Adventsfeier statt, zu der sich die gesamte Schule versammelte. Unter der Leitung von Schulleiterin Frau Pfützner wurden die Kinder geehrt, die an verschiedenen sportlichen Wettkämpfen teilgenommen haben.

Besonders geehrt wurden die Kinder, die am Fußballturnier teilgenommen und den 4. Platz belegt haben, sowie die Turnkinder, die den 6. Platz erreicht haben. Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung der Stadtmeister im Schwimmen, die den 1. Platz belegten.

Die Feier wurde durch weihnachtliche Lieder abgerundet, bei denen auch die Klasse 2a mit einem Lied und Bewegungen mitwirkte. Die gesamte Schule machte begeistert mit und sorgte für eine festliche Stimmung.

Zum Abschluss wurden die Sportabzeichen an die erfolgreichen Teilnehmer verteilt. Viele Kinder hatten daran teilgenommen und konnten stolz ihre Leistungen präsentieren.

Als krönenden Abschluss erhielten alle Kinder ein Lebkuchenherz mit den Worten „Frohe Feiertage“. Die Begeisterung war groß und alle genossen diesen schönen Abschluss der Veranstaltung.

Insgesamt war die sportliche Adventsfeier ein gelungener und stimmungsvoller Abschluss des Jahres an der Hellwegschule. Wir wünschen allen Schülern und ihren Familien frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Diese Kinder haben alle das Sportabzeichen erhalten! Herzlichen Glückwunsch!

Stadtmeister im Schwimmen!

4. Platz bei den Stadtmeisterschaften im Fußball.

6. Platz bei den Stadtmeisterschaften im Turnen.

Fotos: C. Olivier

Kategorien
Delfinklasse

Herr Bernd Freyer liest die Weihnachtsgeschichte in der 2b vor

Am vergangenen Freitag hatten die Schülerinnen und Schüler der 2b das Vergnügen, Herrn Bernd Freyer als Lesepaten in ihrer Klasse begrüßen zu dürfen. Mit großer Spannung lauschten die Kinder, als er die berühmte Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens vorlas.

Herr Freyer verstand es meisterhaft, die Aufmerksamkeit der Kinder zu fesseln. Mit seiner warmen Stimme und seiner lebendigen Art des Vorlesens entführte er sie in die Welt von Ebenezer Scrooge und den Geistern der vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Weihnacht.

Die Kinder waren begeistert von der Geschichte und konnten sich gut in die verschiedenen Charaktere hineinversetzen. Sie fieberten mit Scrooge mit, als er seine Lektionen lernte und sein Herz für den wahren Geist von Weihnachten öffnete.

Wir möchten uns herzlich bei Herrn Bernd Freyer bedanken, dass er sich die Zeit genommen hat, uns als Lesepate zu besuchen und uns diese wunderbare Weihnachtsgeschichte näherzubringen. Seine Vorlesekunst hat nicht nur die Kinder begeistert, sondern auch uns Lehrerinnen und Lehrer.

Solche besonderen Momente des Vorlesens tragen dazu bei, die Freude am Lesen zu wecken und die Fantasie der Kinder anzuregen. Wir sind dankbar für die Möglichkeit, solch inspirierende Menschen wie Herrn Freyer in unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Foto: S. Quenter

Kategorien
Affenklasse Delfinklasse Eisbärklasse Erdmännchenklasse Känguruklasse Koalaklasse Monsterklasse Pinguinklasse

Weihnachtsmusical „Im Land von Prinz Mär“

Ein bezauberndes Weihnachtsmärchen erfüllte heute das Kurhaus Bad Hamm, als die gesamte Schulgemeinschaft sich auf den Weg machte, um das alljährliche Weihnachtsmusical zu erleben. Unter dem Titel „Im Land von Prinz Mär“ entführte uns die Aufführung in eine märchenhafte Welt voller Magie, Tanz und Gesang.

Die festliche Stimmung begann bereits beim Betreten des Kurhauses, das für diesen besonderen Anlass in ein festliches Ambiente getaucht war. Die Zuschauer wurden herzlich von einer zauberhaften Kulisse empfangen, die die Vorfreude auf das bevorstehende Spektakel nur noch steigerte.

Die Schauspielenden begeisterten das Publikum mit ihren schauspielerischen Fähigkeiten und beeindruckenden Gesangseinlagen. Die Bühne erstrahlte in weihnachtlichem Glanz, als Prinz Mär auf der Suche nach seiner Prinzessin durch verschiedene Märchenwelten wanderte. Die Zuschauer wurden mitgerissen von einer mitreißenden Mischung aus Tanz und Gesang, die die Weihnachtsfreude im Kurhaus spürbar machte.

Ein besonderes Highlight war das Rätselraten, welches die Kinder und auch die Erwachsenen gleichermaßen faszinierte. Die Frage, welche Prinzessin wohl aus welchem Märchen entnommen wurde.

Die Veranstaltung im Kurhaus Bad Hamm wurde durch die professionelle Organisation und die mit viel Liebe zum Detail gestaltete Inszenierung zu einem unvergesslichen Erlebnis für die gesamte Schulgemeinschaft.

Fotos und Videos: C. Olivier

Kategorien
Delfinklasse Koalaklasse Monsterklasse

Weihnachtliche Plätzchenfreude in unserer Schule!

Ein verführerischer Duft zieht durch die Gänge und lässt unsere Herzen höher schlagen – es ist wieder Zeit für das traditionelle Plätzchenbacken in den einzelnen Klassen! An verschiedenen Tagen verwandeln sich die Räume des Ganztags in wahre Backstuben, in denen fleißige kleine Bäckerinnen und Bäcker ihre Kreativität entfalten.

Die Vorfreude ist riesig, wenn wir die Schule betreten und von den köstlichen Düften empfangen werden. Der süße Geruch von Zimt, Vanille und frisch gebackenen Plätzchen liegt förmlich in der Luft und zaubert uns ein Lächeln auf die Lippen. Es ist einfach wunderbar, wie sich der Weihnachtszauber in jedem Raum ausbreitet.

Und nicht nur der Duft ist betörend, auch das Aussehen der Plätzchen lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Jedes einzelne Plätzchen ist mit Liebe geformt und verziert worden, sodass sie nicht nur fantastisch aussehen, sondern auch himmlisch schmecken.

Ein großer Dank gebührt den Eltern, die tatkräftig beim Backen unterstützt haben. An den verschiedenen Tagen haben sie gemeinsam mit den Kindern die Räume des Ganztags in gemütliche Backstuben verwandelt. Sie haben mit viel Geduld und Liebe den Teig geknetet, die Plätzchen ausgestochen und gemeinsam dekoriert. Ihre Unterstützung ist unbezahlbar und wir sind unendlich dankbar für ihr Engagement.

Das Plätzchenbacken in den Räumen des Ganztags hat nicht nur unsere Schule in ein duftendes Paradies verwandelt, sondern auch die Gemeinschaft gestärkt. Kinder haben zusammen gelacht, sich gegenseitig geholfen und wertvolle Erinnerungen geschaffen. Es ist schön zu sehen, wie das gemeinsame Backen nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch Freundschaften wachsen lässt.

In diesem Sinne möchten wir allen Eltern, Kindern und Lehrkräften ein herzliches Dankeschön aussprechen. Ihr habt mit eurem Einsatz dafür gesorgt, dass diese vorweihnachtliche Tradition in unserer Schule so besonders ist. Lasst uns die kommenden Tage genießen und uns von dem Zauber der Weihnachtszeit verzaubern!

Backen der 2b – Fotos: S. Quenter

Backen der 4b – Fotos: C.Olivier

Backen und Basteln der 4a- Fotos: A. Aebersold

Kategorien
Delfinklasse

Stop Motion Filme

Die Delfinklasse hat sich mit dem Thema „Zirkus Paletti“ beschäftigt und kleine Stop-Motion-Filme erstellt. 

Die Schüler der 2. Klasse waren sehr kreativ und haben mit viel Begeisterung an dem Projekt gearbeitet. Sie haben Hintergründe gemalt, Figuren aus Knete geformt und kleine Drehbücher geschrieben, um ihre Geschichten zu planen.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie schon junge Schüler in der Lage sind, solche Projekte erfolgreich umzusetzen. Das Projekt hat nicht nur den Spaß am kreativen Gestalten gefördert, sondern auch die Zusammenarbeit und Teamarbeit innerhalb der Klasse gestärkt.

Die Stop-Motion-Filme der Delfinklasse zum Thema „Zirkus Paletti“ sind ein tolles Ergebnis ihrer Arbeit und zeigen das Talent und die Kreativität der Schüler. Es ist schön zu sehen, wie sie ihre Fantasie nutzen und eigene Ideen umsetzen konnten.

Dieses Projekt hat den Schülern sicherlich nicht nur viel Freude bereitet, sondern auch ihre Fähigkeiten in den Bereichen Kunst, Planung und Zusammenarbeit weiterentwickelt. Es ist großartig zu sehen, wie junge Schüler bereits so beeindruckende Ergebnisse erzielen können.

Fotos: C. Olivier